Über diese Website und auch ein bisschen über mich

Wenn Du genug von geführten Gruppenreisen hast, in denen man von einer Sehenswürdigkeit zur nächsten geschleift wird - und andererseits Deinen nächsten Urlaub nicht nur an einem Ort verbringen und deshalb vielleicht spannende Sehenswürdigkeiten und Begegnungen verpassen willst - Dann hilft diese Webseite Dir, Deine Reise selbst zusammenzustellen.

Auf dieser Webseite berichte ich von meinen Reisen, die ich zusammen mit meiner (internetscheuen) Freundin unternehme. Wir heißen Kirsten und Thorsten und wohnen in der beschaulichen Pfalz.

Wir reisen eigentlich immer so, dass wir möglichst viel von einem Land sehen und erleben. Die weiter entfernten Reisen dauern meistens 14-17 Tage, die Reisen innerhalb Europas 6-8 Tage. Zumeist steuern wir die Top-Highlights an, die in den gängigen Reiseführern beschrieben sind. Gleichzeitig versuchen wir die Übernachtungsstationen so zu wählen, dass die Zeit im Auto nicht ausufert, es sollten nicht viel mehr als 2-3h am Tag sein.

Ich bin mir dessen bewusst, dass unsere Reisen recht straff sind und man eigentlich immer gern mehr Zeit hätte um Land und Leute kennenzulernen. Aber als Angestellter hat man nur begrenzt Urlaub und diese Zeit gilt es für uns auch immer zu nutzen. Und ich finde, wenn man ein Tagesprogramm hat und viele Dinge sehen und erleben kann, dann kann man auch richtig gut abschalten. Viel besser, als wenn man einfach nur am Strand vor sich hindöst.

Wie ich auf die Idee zu dieser Webseite kam: Sehr viele Reiseblogs die man im Netz findet, sind von Reisenden geschrieben, die gerade eine Weltreise unternehmen. Und nur wenige bieten einen kompakten Überblick über das Land und sind deshalb oft kein guter Startpunkt um eine eigene Reise zu planen. Also bleiben für die Planung der eigenen Reise die größeren Reiseanbieter, die oft Busreisen anbieten mit dann doch etwas anderen Schwerpunkten. Es gibt auch einige Reiseanbieter die Mietwagenreisen im Programm haben, einige "kompliziertere" Reisen haben wir auch mit "erlebe-fernreisen" gemacht. Die sind sehr gut organisiert und absolut empfehlenswert. Aber man kommt dabei natürlich gleich in eine andere Preiskategorie, als wenn man die Reise selbst plant und durchführt.

Vorbild dieser Webseite sind die ADAC Reisemappen, bei der auf einem großen zusammengefalteten Papierbogen die Highlights eines Landes auf einer Karte markiert sind und diese rings um die Karte einzeln kurz beschrieben sind. Diese Art der Darstellung, sowie die Menge an Informationen sind für uns optimal um einen allerersten Eindruck von einem Land zu bekommen und die ersten Ideen für die Übernachtungsorte zu entwickeln.

Diese Konzept möchte ich mit "perfect-roundtrip" ins Digitale überführen. Im Mittelpunkt steht die Karte mit den Übernachtungsorten. Die Orte sind durchnumeriert und die Fahrstrecke eingezeichnet, sodass man schnell einen Überblick über den Reiseverlauf bekommt. Zu jeder Übernachtungsstation gibt es Informationen und - ganz wichtig - Fotos. Wir lieben es Fotos zu machen und diese natürlich auch zu präsentieren.

Ich habe die Hoffnung, dass sich diese Webseite in eine Plattform ausweiten wird. Dass nicht nur unsere Reisen präsentiert werden, sondern auch die von allen Reisenden, die dies ebenfalls möchten. Die technischen Voraussetzungen sind bereits geschaffen. Diese Webseite könnte dann auf die existierenden Reiseblogs verlinken, auf denen ausführlicher über die Reise berichtet wird.